037- Malik Djoudi

Eine Brise Connan Mockasin, etwas James Blake, verfeinert mit einem Hauch von Chanson und 80er Nostalgie – so die Formel für Malik Djoudis bezaubernden Elektro-Synth-Pop. Zumindest könnte man genau das denken, wenn man die zweite Platte des Franzosen hört. “Tempéraments” erschien am 22.03. auf Cinq7/Wagram Music. Elf neue Songs, die gleichzeitig intuitiv und ehrgeizig, hypnotisch und berauschend, informiert […]