Jade Bird - Official Presspic Headstart

92 – Jade Bird

Jade Bird ist mit neuer Musik zurück. 2019 erschien das nach ihr benannte Debütalbum der britischen Songwriterin. Ein Platte, die ihren Platz zwischen Releases von Laura Marling oder Lucy Rose findet und dabei so echt und frisch klingt, wie es nur geht. “Ich möchte nicht, dass ein weißer Mann mittleren Alters mir sagt, wie ich […]

Charlotte Brandi Official Press Pic

91 – Charlotte Brandi

Ein später Beitrag für die Liste „beste Releases 2020“. Aber lieber spät, als gar nicht. Charlotte Brandi, bekannt vor allem von der Band Me And My Drummer, veröffentlichte am 4.12. ihre aktuelle EP „An das Angstland“ auf listenrecords. Die erste EP, die sie komplett auf deutsch eingesungen hat. Deutsche Texte – immer irgendwie schwieriger, als […]

Tiflis Transit, Credit: Thi Thuy Nhi Tran

90 – Tiflis Transit

Schon wieder Wuppertal. Wer hätte gedacht, dass wir musikalisch um diese Stadt nicht drum herumkommen werden. Tom Taschenmesser, Jonas David, Maria Basel und heute – der Mann mit DER Stimme – Fabian Till. Den jungen Herren kennt man unter anderem von der Band Darjeeling. Als Tiflis Transit macht er aber auch solo Musik, die man […]

Pressebild_BLVTH_Credits_Roberto_Brundo

89 – BLVTH

BLVTH hat sich in den letzten Jahren als Produzent für KUMMER, Casper sowie dessen Kollaborationsprojekt mit Marteria als Instanz der deutschen Musiklandschaft etabliert und blickt auf Zusammenarbeiten mit Ahzumjot, MAJAN, K.flay und bülow auf nationaler und internationaler Ebene zurück. Nachdem er im August seine “ONE WORLD” Collection gedroppt hat, erschien nun am Freitag (27.11.) das Debütalbum „I LOVE  THAT […]

Tusks, Credit: Toby Harvard

88 – Tusks

Wenn schon nicht live spielen, dann wenigstens the next best thing – ein Livealbum. Das hat sich Emily Underhill alias Tusks gedacht und am 25.09. ihre aktuelle Platte “Live at Village Underground” veröffentlicht. Aufgenommen bei ihrer dortigen Headline-Show im November 2019. Zu einer Zeit also, wo alles noch „normal“ war und die jetzt, zwölf Monate […]

Babeheaven Credit_Joyce Ng

87 – Babeheaven

Babeheavenist das Projekt der lebenslangen Freunde Nancy Andersen (Vocals) und Jamie Travis (Instrumente und Produktion) aus West-London.  Die beiden haben in den letzten Monaten vier Singles veröffentlicht (In My Arms, Craziest Things, Cassette Beat, Human Nature), die zum einen zielstrebig auf das am 20.11. erscheinende Debütalbum „Home For Now“ hinsteuern und zum anderen seit Wochen […]

Boy Pablo, Credit: Michael VC Angeles

86 – Boy Pablo

Der norwegische Bedroom-Popstar Boy Pablo hat sein Debütalbum sorgfältig vorbereitet. Seine besondere Art von schwindelerregend romantischem Indie-Pop hat er verfeinert, indem er einen klirrenden Retro-Sound mit sonnigen 60er-Jahre-Melodien, subtilen Schattierungen, die an Muñoz’ lateinamerikanischen Hintergrund erinnern, und seiner charismatischen, augenzwinkernden Persönlichkeit, die Herzschmerz und Leichtigkeit, Ennui und Gelassenheit in Einklang bringt, verschmilzt. Pablos Debütalbum ist […]

Anna_Erhard_credits_Greta Attinger

85 – Anna Erhard

Die 30-jährige Wahlberlinerin Anna Erhard schreibt Songs über Zustände der Bewegung: Sie handeln vom Weggehen, von Flucht und Verwandlung. Und das obwohl loslassen häufig zunächst erstmal schwerfällt. Nach Jahren als Kopf der Basler Band Serafyn, hat sie Band und Stadt hinter sich gelassen und dem Wunsch des Wohnortswechsels und musikalischen Komfortzonenerweiterung nachzugeben. Definitiv zu klischeebehaftet […]

Sarah Walk_Credits_Daniel Smith Coleman

84 – Sarah Walk

Dass Sarah Walk mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg hält, sich offen gegen das Patriachat stellt und kalte Blicke auf die institutionalisierte Männerdomäne wirft, beweist sie immer wieder aufs Neue – so auch auf ihrem aktuellen Album “Another Me”. „I wanted to make a point early on with this record that there is a lot that women feel […]

Cest Karma, Credit: Martins Goldbergs

83 – C’est Karma

C’est Karma ist das Pseudonym der 18-jährigen Luxemburgerin Karma Catena. Trotz ihres jungen Alters kann sie bereits auf musikalische Erfahrungen in einer Punk-Band auf den Straßen Luxemburgs und als Support von Milky Chance (übrigens ihr drittes Konzert), sowie auf mediales Lob von ZEITmagazin, Deutschlandfunk Kultur oder The Line Of Best Fit zurückblicken. Auf ihre erste EP „Yellow“ […]