043 – Penelope Isles

„Until The Tide Creeps In“ – so heißt das Debütalbum der Band Penelope Isles. Und genau wie die im Titel erwähnten Gezeiten, schleicht sich die Musik der Band in das Bewusstsein des Hörers. Verträumter, gitarrenlastiger Indie-Dreampop, der hier und da an große Bands wie Beach House oder Grizzly Bear erinnert. Ein Album zum Eintauchen, zum […]