Sorry, photo by Sam Hiscox

68 – Sorry

Im Mittelpunkt von Sorry stehen Asha Lorenz und Louis O’Bryen. Die beiden 22-Jährigen sind beste Freunde seit ihrer Kindheit. Gemeinsam mit ihrem Co-Produzenten James Dring (Gorillaz, Jamie T, Nilüfer Yanya) haben sie in „925“ eine Traumlandschaft entworfen, in der sich idyllische und höllische Szenen vermischen und die Frage nach Realität und Illusion aufgeworfen wird. Inspiriert […]