Yousef Kakhia, Credit: Rebecca Ruetten

131 – Yousef Kekhia

Credit: Rebecca Ruetten Zwei Jahre nach seinem Debüt „Monologue“ hat der Berliner Künstler Yousef Kekhia mit POLYLOG nun sein zweites Album veröffentlicht. „Monologue war ein düsteres Album“, erzählt Kekhia. Der in Syrien geborene und aufgewachsene Musiker verarbeitete darauf seine Krebserkrankung, Depressionen, verlorene Liebe und lange Jahre der Flucht aus dem Bürgerkrieg, des dauernden Weggehens und […]